Neues aus der Schlafforschung: Schlafen Sie sich hoch :)

So sagt es die renommierte „ZEIT“:

„Schlaf ist ein höchst karrierefördernder Zustand“
Deutschland leidet unter Schlafmangel, auch weil Schlafen ein schlechtes Image hat. Dabei ist man ausgeschlafen leistungsfähiger, sagt der Schlafexperte Hans-Günter Weeß.

Wichtigste Abschnitte:

ZEIT ONLINE: Was geschieht im Schlaf mit unserem Körper und dem Geist?
Weeß: Schlaf hat eine entmüdende Funktion. Schlaf macht wach und darüber hinaus hat er eine gesundheitsfördernde Wirkung. Zu wenig Schlaf schwächt das Immunsystem, erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel-Erkrankungen sowie psychische Störungen. Und bei zu wenig Schlaf ist das Leistungsvermögen am nächsten Tag eingeschränkt. Wer zu wenig schläft, macht mehr Fehler.
„Mit ausreichend Schlaf sind wir leistungsfähiger“
[…]

ZEIT ONLINE: Fördert ausgeschlafen sein beruflichen Erfolg?
Weeß: Auf jeden Fall, denn mit ausreichend Schlaf sind wir leistungsfähiger, kreativer, unsere Lern- und Gedächtnisleistung ist deutlich höher im Zustand des Ausgeschlafenseins, als unter Schlafmangel. Schlaf ist ein höchst karrierefördernder Zustand.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

No votes yet.
Please wait...

Leave a Reply