Neues aus der Schlafforschung: Schlafen Sie sich hoch :)

So sagt es die renommierte „ZEIT“:

„Schlaf ist ein höchst karrierefördernder Zustand“
Deutschland leidet unter Schlafmangel, auch weil Schlafen ein schlechtes Image hat. Dabei ist man ausgeschlafen leistungsfähiger, sagt der Schlafexperte Hans-Günter Weeß.

Wichtigste Abschnitte:

ZEIT ONLINE: Was geschieht im Schlaf mit unserem Körper und dem Geist?
Weeß: Schlaf hat eine entmüdende Funktion. Schlaf macht wach und darüber hinaus hat er eine gesundheitsfördernde Wirkung. Zu wenig Schlaf schwächt das Immunsystem, erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel-Erkrankungen sowie psychische Störungen. Und bei zu wenig Schlaf ist das Leistungsvermögen am nächsten Tag eingeschränkt. Wer zu wenig schläft, macht mehr Fehler.
„Mit ausreichend Schlaf sind wir leistungsfähiger“
[…]

ZEIT ONLINE: Fördert ausgeschlafen sein beruflichen Erfolg?
Weeß: Auf jeden Fall, denn mit ausreichend Schlaf sind wir leistungsfähiger, kreativer, unsere Lern- und Gedächtnisleistung ist deutlich höher im Zustand des Ausgeschlafenseins, als unter Schlafmangel. Schlaf ist ein höchst karrierefördernder Zustand.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Leave a Reply